Krattiger, Hans

Hans Krattiger (* 30.4.1914; † 17.2.1993)

Beruf: Theologe und Redaktor

Heimatort: Theologe und Redaktor


Mitglied im Berner Schriftstellerinnen und Schriftsteller Verein (BSV).

Persönlicher Beitrag

Zur Vielseitigkeit Hans Krattigers gehörten vor allem seine musischen Gaben, bei deren Entfaltung ihn seine Gattin Trudi stets wesentlich unterstützte. Aus der Feder Krattigers stammen Mundart-Gedichtbändchen. Als Poet stand er bewusst in der Nachfolge grosser Vorbilder wie Johann Peter Hebel und Matthias Claudius. Darüber hinaus machte er sich als Maler einen Namen. Als darstellender Künstler schuf er Linol- und Holzschnitte, sowie Terrakotten, vor allem aber Aquarelle.

Weblinks UB Bern

Quellen

Dieser Text entstand auf Grundlage der Bibliographie Berner Schriftsteller.