Hiltbrunner-Plüss, Trudi: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 1: Zeile 1:
'''Trudi Hiltbrunner''' (* 22.3.1917) Porzellanmalerin
+
'''Trudi Hiltbrunner''' (* 22.3.1917, † ?) Porzellanmalerin
  
 
== Persönlicher Beitrag ==
 
== Persönlicher Beitrag ==
Zeile 16: Zeile 16:
 
}}
 
}}
 
{{DEFAULTSORT:Hiltbrunner-Pluess, Trudi}}
 
{{DEFAULTSORT:Hiltbrunner-Pluess, Trudi}}
 
[[Kategorie:A_bis_Z]]
 
[[Kategorie:Autor]]
 
[[Kategorie:Geboren_1917]]
 
[[Kategorie:Schweizer]]
 
[[Kategorie:Person_(Thun)]]
 
[[Kategorie:Frau]]
 
[[Kategorie:Literatur_(Bern)]]
 
[[Kategorie:Literatur_(Deutsch)]]
 
[[Kategorie:Literatur_(20._Jahrhundert)]]
 
[[Kategorie:Quelle_BBSS]]
 
  
 
[[Kategorie:A_bis_Z]]
 
[[Kategorie:A_bis_Z]]

Aktuelle Version vom 26. März 2020, 10:21 Uhr

Trudi Hiltbrunner (* 22.3.1917, † ?) Porzellanmalerin

Persönlicher Beitrag

Verträglich im Witwenstand. Weder taufrisch noch knackig glatte Hautstellen vorhanden. In gemässigter Zone. Lebendigkeit und Fantasie in der Wiege dankbar in Kauf genommen. Bevorzugte Kletterobjekte als Kind: Kirschbäume mit reifen Früchten und Zäune, wenn "Chroslibusch" dahinter. Flausen als ungeheuerliches Vergnügen. Tierliste gross. Tierhaltung in Ehren, aber Schnecken als niedliches Schaustück im Salat, kein Verständnis! Aktivitäten - Schwimmen ohne Synchron-Allüren. Skifahren ohne Düsenabtrieb. Malen ohne Genügsamkeit. Autofahren ohne Promille. Spital: kleine Renovationen, Blinddarm rebellierte und wählte die Freiheit. (ca. 1994)

Bestände UB Bern

Quellen

Dieser Text entstand auf Grundlage der Bibliographie Berner Schriftsteller.

Adresse: Eisenbahnstr. 31c, 3604 Thun Heimatort: Murgenthal AG, Sumiswald BE